Neue Klienten gewinnen

Wie Sie Ihre Praxis so aufstellen, dass Sie automatisch die 
Klienten anziehen, die Ihnen wirklich am Herzen liegen

Eine erfolgreiche Praxis, die neue Klienten anzieht, stellt mehrere Anforderungen an den Therapeuten/die Therapeutin:

  • Positionierung als Experte in einem Fachgebiet und für eine bestimmte Zielgruppe
  • Eigene Authentizität stärken und ausbauen
  • Alle Register des modernen Marketings ziehen

Die richtige Positionierung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Praxis: Das Herausarbeiten eines Wettbewerbsvorteil, die Darstellung als Experte, das Ausrichten auf eine spezielle Zielgruppe und die Wahl der passenden Marketinginstrumente. In einem Schnellkurs vermittelt Ihnen Dr. Stellberg die wichtigsten Informationen und Anleitungen, um sich bei der ausgewählten Zielgruppe bekannt zu machen.

Bei der Bearbeitung der Anmeldungen für unser Portal stellen wir oft fest, dass die eigene Positionierung vieler Therapeuten/innen sehr unklar ist. Die Liste der Therapiemethoden sieht dann beispielsweise aus wie ein "Gemischtwarenladen", statt sich als Experte in wenigen Methoden zu präsentieren.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl preiswerter oder sogar kostenloser Marketing-Möglichkeiten, um sich bei der ausgewählten Zielgruppe bekannt zu machen. In diesem Seminar werden Sie die wichtigsten für unsere Branche kennen lernen.

Das Seminar richtet sich an Therapeuten und Therapeutinnen, die mit ganzheitlichen Methoden arbeiten, wie z.B. Heilpraktiker, Heilpraktiker (Psychotherapie), Ärzte, Psychologen, Practitioner, Trainer usw.

Rückmeldungen aus den Feedbackformularen der Teilnehmer der letzten Seminare:

  • "Das Seminar hat mir Mut gemacht, mich mit mehr Selbstvertrauen und Selbstverständnis an konkrete Zielgruppen zu wenden, mit denen ich sehr gerne in meiner Praxis therapeutisch arbeiten möchte. Es hat mir gezeigt, dass schon alles vorhanden ist, was nötig zum Erfolg ist. Ich muß mich lediglich fokussieren, klar sein und mich trauen, mich zu zeigen." (B. Freimuth)

  • "Ein wunderbares Seminar - anregend und befriedigend zugleich. Eine Tagesreise voller Überraschungen. Impulsgebend und intensiv." (L. Molnarova)

  • "Es war ein reichhaltiges Konzept, was meinen Klick für die berufliche Zukunft und meine Vision erweitert hat. Dafür bin ich sehr dankbar. Die mentalen kleinen Übungen am Anfang waren sehr gut. Die Zeit war zu kurz. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht." (M. Ther)

  • "Das schrittweise Vorgehen für Erkennung von "selbstgemachten Defiziten" und ihre Auflösung hat mir sehr gut gefallen. Wir wurden in allen möglichen Aufgabenbereichen gefordert: Partnerarbeit, Interview, Vortrag halten. Insgesamt ein absolut abgerundetes Seminar." (S. Temme-Kindler)

  • "Der Inhalt des Seminars war gerade das, was ich jetzt brauche. Besonders die Betonung der Liebe zur Arbeit hat mich für mein weiteres berufliches Vorhaben gestärkt. Theorie und Selbsterfahrung kamen wunderbar konzentriert auf den Punkt." (I. Meier)

  • "Ich habe 1000 Anregungen bekommen und freue mich sehr aufs Nacharbeiten, Ausprobieren, Umsetzen. Der ganze Tag war Spitze! Guter Wechsel zwischen Vortrag und Übung."

  • "Schöne Mischung aus Theorie und Praxis. ... Das Ergründen der eigenen Motivlage bzw. 'verborgenen' Haltung war wichtig"

  • "Klare Struktur, gute Partnerarbeit, achtsame Athmosphäre, Spannung und kleines Abenteuer".


Das grundlegende Wissen für eine erfolgreiche Praxis

In diesem Schnellkurs erfahren Sie, wie Sie sich selbst als Experte positionieren, wie sie die geeignete Zielgruppe definieren und wie Sie diese Zielgruppe erreichen. Dr. Stellberg stellt Ihnen die zehn Grundsätze vor, die Sie berücksichtigen sollten, um neue Klienten anzuziehen. Sie werden in der Lage sein, sich als profilierter Experte in einem Feld von Angeboten zu präsentieren, die der Laie oft als undurchdringlichen Dschungel erlebt.

Die zehn "Neue Klienten gewinnen"-Grundsätze

1. Selbstverantwortung voll und ganz übernehmen

Das, was unsere aktuelle Lernaufgabe ist, kommt aber auch mit unseren Klienten in unsere Praxis. Sie trainieren uns, mit ihnen an diesen Lernaufgaben zu wachsen. Wir erhalten Gelegenheit, in den Spiegel zu schauen und darin auch unsere eigenen Lernaufgaben zu erkennen. Gelingt es uns, sie anzuschauen und auch für sie Selbstverantwortung zu übernehmen, werden sich unsere Klienten bei uns sicher fühlen und das Prinzip des Annehmens von Verantwortung erlernen.

2. Erfolgsverhinderer erkennen und auflösen

Der größte Erfolgsverhinderer sind einschränkende Denkmuster und Glaubenssätze. Sie hindern Sie beispielsweise daran Entscheidungen zu treffen, Ziele zu erreichen, den wahren monetären Gegenwert für Ihre Arbeit zu erhalten usw. Unterstützende Glaubenssätze fördern Sie dabei, Ihr Leben erfolgreich zu gestalten, Wünsche zu realisieren und Ziele zu erreichen.

3. Tun Sie das, was Sie lieben

Machen Sie Ihre Berufung zu Ihrem Beruf. Finden Sie heraus, was Sie wirklich zu tun lieben – und ob Sie das entsprechende Können bzw. das Talent dafür haben. Wenn Sie Spaß, Talent und den Wunsch, anderen Menschen von Nutzen zu sein, verbinden, dann finden sie die eigene Erfüllung und innere Zufriedenheit.

4. Ihre Praxis muß anders sein als andere

Worin können Sie außergewöhnlich sein, dass Sie sich von den Mitbewerbern signifikant unterscheiden und in Ihrem Bereich die Nr. 1 werden können?

5. Finden Sie eine Nische, in der Sie der Erste sind

Die erfolgsversprechendste Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen ist es, in einem Bereich die oder der Erste zu sein. Und: Je kleiner die Nische ist, die Sie sich auswählen, desto leichter ist es erster zu sein.

6. Legen Sie in der Außenwirkung den Schwerpunkt auf eine Methode oder eine Dienstleistung

Je größer das Angebot, desto schwieriger erringen Sie Aufmerksamkeit und desto weniger glaubwürdig sind Sie. Positionieren Sie sich stattdessen als Experte.

7. Ziehen Sie die Klienten an, die Sie wirklich haben möchten

Wenn Sie genau wissen, welchen Klientenkreis Sie wirklich haben möchten, dann ist es einfach deren Erwartungen und Wünsche kennen zu lernen.

8. Machen Sie auf sich aufmerksam

Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen und andere Berufe im Heilwesen unterliegen Beschränkungen in den erlaubten Werbeformen. Dennoch ist es auch hier möglich, effektives Marketing zu betreiben.

9. Bestimmen Sie selbst, was Ihre Arbeit wert ist

Wenn Sie einen Vorteil bieten, den kein anderer bietet, dann können Sie Ihr Honorar selbst festlegen. Wenn Klienten einen Spezialisten, einen Experten aufsuchen, sind sie bereit auch höhere Honorare zu zahlen.

10. Sehen Sie die Klienten als besondere Trainer Ihrer Fähigkeiten

Mit anderen Worten, sie werden Sie trainieren, in Ihrer Mitte zu bleiben und zu beobachten, was zwischen Ihnen und ihnen geschieht.


Referent: 

Dr. Rüdiger Stellberg, Heilpraktiker (Psychotherapie)
Jg. 1949, Dr. phil.
Paar- und Familientherapeut (HP) seit 1985 auf der Basis der Körperpsychotherapie und der systemischen Therapie; 
1987-1997 Ausbildung in Aikido als körperlicher und mentaler Kampfkunst; 
Lehrtherapeut von 1990 bis 1999; 
Trainer und Moderator 2005 Konzeption der RTL-Sendung "Problemfall Familie";
Autor diverser Publikationen und Audio-Medien
Wissenschaftlicher Leiter des Institut für Gewaltprävention NRW (IFG)

tl_files/therapeuten-weiterbildung/rtl01.jpg tl_files/therapeuten-weiterbildung/rtl02.jpg


Termine und Städte

Die Adressen der Tagungshäuser werden ca. 10 Tage vor Seminarbeginn mitgeteilt. 

Organisation und Ansprechpartner für alle Städte:

Ralf Lieder, 02151-3252191, seminare@therapeuten.de

Mindestteilnehmerzahl:

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. Wenn diese Zahl bis zwei Tage vor dem Seminar nicht erreicht ist, kann eine kurzfristige Stornierung erfolgen.

Teilnahmegebühr:

89,- EUR (inkl. Mwst.). Der Seminarpreis beinhaltet Getränke und die Arbeitsunterlagen.

> Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)


Copyright der Bilder:
wenn nicht anders angegeben: © Ralf Lieder
Bilder Dr. Stellberg: © RTL